;

HELLERSDORFER                                                       E. V.

ATHLETIK-CLUB BERLIN

SPORT  OHNE  ENDE ...

21.10.2019     Neuer Para-Stützpunkt in Berlin-Kaulsdorf

Im neuen Para-Stützpunkt des Deutschen Karate Verbandes in Berlin, dem Karate- und Gesundheitsdojo Kaulsdorf, wurde gemeinsam das Transparent von allen anwesenden Para-Athleten, -Trainern und -Betreuern befestigt.
Das Para-Karate-Abschlusstraining fand hier vom 11.-13.10.2019 statt. Mit Stolz und Eifer wurde trainiert, um sich für die nächsten anstehenden Wettkämpfe vorzubereiten.

Mit dem Athletik-Test im Stadion Wuhletal konnte der Athleten-"Istzustand" aufgenommen werden, um die Entwicklung im nächsten Jahr, dem Para-WM-Jahr 2020, zu kontrollieren.
Das ganze Wochenende war spürbar, dass unsere Athleten hoch motiviert sind. Para-Trainer Heiko Kuppi war mit den Leistungen und dem Trainingsfleiß sehr zufrieden.
Alle anstehenden Para-Termine werden nach der DKV-Bundesversammlung Anfang Dezember 2019 an die Landesverbände versandt.
Wie gemeinsames Miteinander sein kann, zeigte Sven Baum, Aktivensprecher des Para-Kaders, vor dem ersten Kadertraining.
Er half beim Kita-Training mit und zeigte unseren Karate-Kids, dass man auch im Rollstuhl Karate machen kann.

Kathrin Brachwitz
PARA-Beauftragte
DEUTSCHER KARATE VERBAND

07.10.2019     Naturkundemuseum - die Zweite

Am Freitag, dem 04.10.2019, fand unser 2. Besuch im Naturkundemuseum, wieder nach netter Einladung von Pressesprecherin Dr. Gesine Steiner statt. Dieses Mal mit über 20 Kindern aus den Kitakids und den Kindergruppen.
Nach dem Abenteuer S- Bahn / U - Bahn/ S- Bahn / U - Bahn waren wir pünktlich da. Unmittelbar danach wurden schon die ersten Dinos besichtigt.
An der ''ausgeglühten Sternschnuppe'' wurde von jedem Kind mit aufgelegter Hand ein heimlicher Wunsch ausgesprochen ...
Beim abschließenden Besuch des Mineralkabinetts fand jedes Kind sein Lieblingsmineral.
Ein tolles Ferienevent für den kleinen Karatekids!
Vielen Dank an alle Eltern, die uns begleiteten.

Kathrin Brachwitz

23.09.2019     Lehrgang mit Deutscher Meisterin

Zum ersten Mal wurde in unserer Abteilung gemeinsam mit dem 1. Zehlendorfer Karate Verein ein spezieller Kids Kata Lehrgang mit der amtierenden Deutschen Meisterin Sophie Wachter durchgeführt.

Die Einheiten waren mit karatespezifischen Grundübungen und einem Spezialtraining für die Katas in den verschiedenen Graduierungen unterteilt.

Mit ihrer liebevollen Art, aber auch strengen Trainingsforderungen konnte Sophie die Kinder begeistern.

Ein tolles Event - im nächsten Jahr wieder!

09.09.2019     Eichsfeld Open in Heiligenstadt

Am 07.09. fanden auf 5 Matten mit 430 Startern aus 12 Nationen zum 7. Mal die Eichsfeld Open statt.

Mit dabei und erfolgreich Helga Balkie, Stefan Heine und das Jugendwettkampfteam des ACB.

Zum ersten Mal nahmen unsere Paraathleten und das Jugendwettkampfteam an der Eichsfeld Open teil.

Bei den Parawettkämpfen belegte Helga bei den sehbehinderten Startern für das Parateam des Deutschen Karate Verbandes den 2. Platz.

Stefan erreichte seine erste Top Platzierung mit den 3. Platz auf nationaler Ebene. Tolle Leistung von ihm.
In je zwei Einzelfinals standen Sarah und Jonas in der Disziplin Kata - sie wurden nur von den einheimischen Startern aus Thüringen bezwungen.
3. Plätze gingen an Justin, Kata Einzel Jugend, und ebenso an das Team mit Jonas, Laurenz und Justin.
Ein großes Dankeschön geht an die Betreuer mit Tobias, Monika und Hartmut.

18.08.2019     Tag der offenen Tür im Dojo Kaulsdorf

Zum Tag der offenen Tür im Karate- und Gesundheitsdojo Kaulsdorf zeigten unsere Kitakids, Kinder der Anfänger- und der Fortgeschrittenengruppe sowie weitere Wettkämpfer, was im Dojo so gelehrt wird.

Unsere Tai Chi- und Qi Gong-Kursteilnehmer, verstärkt mit Teilnehmerinnen aus Stettin, boten unter Leitung von Meister Peter verschiedene Darbietungen, u. a. mit Fächern und Schwertern. 
Über 100 Gäste verfolgten die Vorführungen. 
Im Rahmen des Events konnte Dojoleiterin Kathrin Brachwitz die Ehrung der Berliner SPD für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Berliner Sport entgegennehmen.

Die Auszeichnung verlieh der Abgeordnete Sven Kohlmeier und der Vorsitzende des Bezirkssportbundes Marzahn-Hellersdorf Jan Lehmann, stellvertretend für Michael Müller.
Ein großes Dankeschön gilt den Sponsoren der River GmbH, dem Restaurant-Team von Herkules II (Mahlsdorf) für die kulinarische Unterstützung sowie dem Edeka-Markt Vollack.
Ein ganz lieber Dank geht an die Vereins-Helferinnen und -Helfer vom ACB sowie den vielen kreativen BäckerInnen! Es war ein toller Tag!

 

Kathrin Brachwitz, Abteilungsleiterin

21.07.2019     Karate:  Helga Balkie wieder ganz vorn

Bei der Bavarian Open in Fürth konnte sich Helga am gestrigen Sonnabend klar gegen ihre Gegner aus Bayern im Finale bei den sehbehinderten Athleten durchsetzen. Ihr erster Sieg nach langer Wettkampfpause.

26.06.2019     Karate:  Ferientraining einmal anders

Am Mittwoch, dem bisher heißesten Tag in Berlin, besuchten die Karatekids das Naturkundemuseum.

Eingeladen zur tollen Führung hatte die Pressesprecherin des Museums, Frau Dr.Steiner, die jedes Kind einzeln begrüßte und geduldig alle Fragen beantworten konnte. Bei der sachkundigen Führung wurde z. B. Tristan Otto besucht, ein sehr junger Dino, ungefähr 70 Millionen Jahren alt.

In den Präparationsräumen konnte das gesamte Spektrum der Tierwelt bestaunt werden. Interessant war in den klimatisierten Räumen auch das Kabinett mit den vielen Präparaten in Alkohol. Die Raumtemperatur war deshalb unter 18 Grad. Auf die Frage nach der Höhe des größten Dinos wusste Ben die richtige Antwort: 13,50 m oder 10 x Max wurde errechnet.

Herzlicher Dank gilt Frau Dr.Steiner, ihr Angebot zur Wiederholung wird genutzt werden. 
Ein "Abschluss"-Eis im Schatten von Bäumen rundete den tollen Tag ab. 
Danke an Nicole und den Opa von Alex für ihre Betreuung und die kühlen Getränke. 

Kathrin Brachwitz, Abteilungsleiterin 

14.04.2019     Osterlager in Ruhlsdorf

Vom 23.-27.04.2019 reiste eine Karategruppe mit 37 Teilnehmern (von Jung bis Ü 60) ins Trainingscamp DORADO. 
Bei Superwetter trainierten wir in drei Gruppen - Kinder, Fortgeschrittene und Jukuren bei den Trainern Kathrin Brachwitz und Heiko Kuppi. 

 

Beim Frühsport wurden die "Freiwilligen" von Tobias mit vielen sporttherapeutischen Übungen am Strand gedehnt. 
Neben dem Karatetraining waren dieses Jahr feinmotorische Fähigkeiten beim Blind Date mit Helga Balkie gefragt.

Bei den Disziplinen Kartenpaare blind finden, Münzen zählen, Wäsche zusammenlegen, akustisch den richtigen Weg finden

und mit Blindenstock zu bewältigen, waren alle Sinne gefragt. 

 

Neben dem Training wurde das tolle Strandwetter zum Anbaden genutzt.

Volleyball Jung gegen Alt und Bogenschießen waren nur einige Aktivitäten. 
Der Besuch im Dorfmuseum versetzte uns in die Jahrhundertwende und ließ einen Blick auf die zwanziger und dreißiger Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu. Das Spielzimmer und die Handwerkzeuge und vieles mehr wurde von allen ausprobiert. 
Beim Orgelspiel von Peter lauschten wir begeistert. 
Beim Angeln mit Martin versuchten 11 Kinder dem See einen Fisch zu entlocken. Leider gab es kein Zusatzessen ... 

Ein tolles Trainingslager mit vielen interessanten Trainingseinheiten - vielen netten Gesprächen und glücklichen Kids ist zu Ende. 
Im nächsten Jahr wieder ! 

Ein besonderes Dankeschön gilt unseren bewährten Betreuern und Helfern: Nicole, Conny, Alexandra und Martin. 

Abteilungleiterin Kathrin Brachwitz

12.03.2019     Prüfer- und Prüfungslehrgang 2019

Mit einer Rekordteilnehmerzahl fand das Treffen am Sonnabend, 09.03.2019, nunmehr zum 22. Mal statt.

Von 16 Prüferinnen und Prüfern unter der Anleitung von Frank Asner - Stilrichtungsreferent Shotokan und Günter Dirks wurden 55 Gürtelprüfungen abgelegt.
Im ersten Teil - dem Prüferlehrgang - setzten sich die Prüfer mit der Bunkai für die Kata Heian Godan - Prüfungsbestandteil für den 3. Kyu - auseinander. 
Wie kann die Bunkai demonstriert werden? Es gab viele praktische Beispiele und Diskussionen bei den Prüfern, die aus mehreren Berliner Vereinen anwesend waren. 
Im zweiten Teil, dem Training in den verschiedenen Prüfungsgruppen, wurde das Prüfungsprogramm gefestigt. 
Im Anschluss fanden sofort die Gürtelprüfungen in 4 verschiedenen Gruppen statt. 
Mit über 25 Gürtelprüfungen stellten die Anfänger der Weiss - und Gelbgurte die grösste Prüfungsgruppe.

Eine tolle Nachwuchsarbeit vom Verein AC BERLIN - mit über 40 Prüflingen stellten sie die meisten Prüfungsteilnehmer. 
Teilnehmende Vereine waren außerdem der Kaulsdorfer Karate Club, der Zehlendorfer Karateverein und der Karateverein der Humboldtuniversität. 
In der anschliessenden Danprüfung Shotokan bestanden alle 6 Dananwärter ihre Prüfung mit guten Leistungen. 
Eine gelungene Veranstaltung der Stilrichtung Shotokan. 
Ein grosses Dankeschön geht an das Helferteam von AC BERLIN unter der Leitung von Kathrin und Marcel. 

 

Kathrin Brachwitz, Abteilungsleiterin 

04.03.2019     Berliner Meisterschaften

In der Schöneberger Sporthalle erkämpften am Sonntag, 03.03.2019, sieben ACB-Starter fünf Berliner Meistertitel!

Außerdem gab's noch 1 x Silber und 2 x Bronze.

Sieger in ihren jeweiligen Altersklassen wurden Sarah Schwarz, Jonas Scheibe, Stefan Heine, Justin Schwarz und das Kata Juniorenteam mit Alexander, Justrin und Laurenz.

Kata-Vizemeisterin wurde Sarah Schwarz, Justin Schwarz und Laurenz Karrasch wurden Kata-Dritte.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle und das erfolgreiche Trainerteam mit Kathrin Brachwitz, Heiko Kuppi und Nancy Schwarz!